Spendensammelverein für Soziales und Kultur Oestrich-Winkel e.V.

SPENDENSAMMELVEREIN FÜR SOZIALES UND KULTUR OESTRICH-WINKEL E.V.Herzlich Willkommen auf der Website des „Spendensammelverein für Soziales und Kultur Oestrich-Winkel e.V.“

Der Spendensammelverein für Soziales und Kultur wurde 1997 gegründet.

Herr Pfarrer Franzmann wurde zum 1. Vorsitzenden gewählt, Herr Karl Nahrgang wurde sein Stellvertreter. Dem Vorstand gehörten ebenfalls Hiltrud Nahrgang als Schriftführerin und Hans Basting als ihr Stellvertreter an. Gerda Müller wurde Schatzmeisterin, Christine Nonella stellvertretende Schatzmeisterin. Die Herrn Prof. Dr. Wenckstern, Günther Willen, Werner Becker, Konrad Biehl und Rolf Beck wurden zu Beisitzern gewählt.

Einige der Gründungsmitglieder sind heute noch im Vereinsvorstand aktiv.

Die Aufgabe des Vereins war und ist es, Spenden für soziale und kulturelle Zwecke zu sammeln und weiterzuleiten.

Die erste große Herausforderung, die der Spendensammelverein meisterte, war die Erhaltung und Sanierung der Clemenshaus-Kapelle im Oestrich-Winkeler Stadtteil Oestrich. Das Clemenshaus, das sogenannte „Klösterchen“, in dem früher die Dernbacher Schwestern Alte und Kranke pflegten, musste abgerissen werden. Zum Clemenshaus gehörte die kleine Kapelle. Der damalige stellvertretende Vorsitzende, Herr Nahrgang, hat mit unglaublicher Energie dafür gesorgt, dass Zuschüsse vom Landesamt für Denkmalpflege, vom Rheingau-Taunus-Kreis und vom Magistrat der Stadt Oetrich-Winkel bereit gestellt wurden. Handwerker haben ehrenamtlich oder zu Sonderkonditionen gearbeitet, es wurde eine Straßensammlung durchgeführt und die Bevölkerung auch mit Unterstützung der Kirchengemeinde St. Martin Oestrich immer wieder um Spenden gebeten.

Das Engagement wurde belohnt mit dem Hessischen Denkmalschutzpreis 2003.

Heute finden regelmäßig ökumenische Gottesdienste in der Kapelle statt. Die Kapelle wurde integriert in das Konzept eines Altenwohn- und -pflegeheimes.

In den folgenden Jahren wurden viele Vereine und Organisationen bei ihren Aktivitäten unterstützt.

Nachfolgend eine Aufstellung, die keinen Anspruch auf Vollständigkeit hat:

  • Skateranlage
  • öffentliche katholische Bücherei
  • Seniorenclub
  • Förderverein Brentano-Schule
  • Schwimmbad Hallgarten – Anschaffung eines Matschtisches
  • Eigenbetrieb Soziale Dienste
  • Kinder- und Jugendfarm
  • MS-Gruppe Rheingau-Taunus
  • Turngemeinde Winkel
  • Osteoporose Gruppe
  • Elternverein Hallgarten
  • Lebensraum Rheingau
  • Hufad (Häusliche Unterstützung für Alzheimer- und Demenz-Patienten)
  • Voltigiergruppe des Reit- und Fahrvereins Oestrich-Winkel
  • Deutsche Lebensrettungsgesellschaft
  • Lebensraum Rheingau
  • Seniorenbeirat der Stadt Oestrich-Winkel (Bewegungsparcours für Jung und Alt)
  • Finanzierung der Stolpersteine in Oestrich-Winkel
  • Tokaj-Verein

Was macht der Spendensammelverein für Soziales und Kultur aktuell?

Aktuell wurden die Rheingauer Caritas-Tische mit einer Spende von € 1.000 unterstützt und der Stiftung „Zukunft schenken“ konnte eine Zustiftung in Höhe von € 1.000 übergeben werden.

Print Friendly, PDF & Email